Kids are cruel!

Thursday, May 14, 2009

Every mother and every father knows what I mean, don't you? We love our kids and we do almost everything for them. Sometimes I think they take our love to account when they ask for things...
My Cutie yesterday morning gave me a paper from his school saying they have in about 2 weeks a sports meeting for the 'Bundesjugendspiele' and therefore he nessessarily needs a second pair of sport shoes for the outside use (the one I recently made is only for inside use) and some stable bag for drinks & some foods. So I actually have to spend some more not calculated money this month. Darn it!
Well, my gracious son then said: "Mummy, why don't you knit me a backpack?" Great idea, I thought. So we went to my new shelf to pick some yarns for the backpack. I already had an idea of how to make the bag and suggested 2 colours. He however decided to stick with the main idea of 2 colours and choosed neon colours. How could I be so stupid to buy (10 years ago) 6 skeins in 3 neon colours?!? I then tried to convince him not to have the bag in 2 neon colours and so the decision was navy paired up with neon green.
That is great. I will be blind after this project because the navy ist way to dark to knit and the neon green is definately tooooo bright. Hope I'll finish the Revontuli still in time (I scheduled my countless projects to keep the oversight).


Rucksack-Design #1

Kinder sind grausam!

Alle Eltern wissen vermutlich, was ich meine. Wir lieben unsere Kinder und würden so ziemlich alles für sie tun. Manchmal glaube ich ja, diese kleinen Terroristen kalkulieren unsere Liebe zu ihnen knallhart in ihre Wünsche ein...
Mein kleiner Süßer reichte mir gestern früh einen Zettel, der besagt, dass die Schulen der Stadt in ca. 2 Wochen ein Sportfest zu den Bundesjugensspielen veranstalten wird. Dafür braucht der Zwerg natürlich ein Paar feste Turnschuhe (die gestrickten von neulich sind für das Stadion natürlich nicht geeignet) und eine halbwegs stabile Tasche für Essen und Getränke. Für mich heißt das: mehr Ausgaben als geplant diesen Monat. Mist!
Mein Söhnchen meinte daraufhin: "Mama, du kannst mir doch einen Rucksack stricken." Gute Idee, dachte ich und bin mit ihm zum neuen Wollregal, um gleich mal Garn auszusuchen. Ich hatte sofort die Idee das Ding in 2 Farben zu stricken und auch gleich Design und Farbwahl im Kopf. Mein Sohn hatte das Gleiche. Sein Design war meinem ähnlich aber nicht die Farbwahl. Es sollten nämlich Neonfarben sein. Warum zum Geier mußte ich auch (vor 10 Jahren) 6 Knäule in 3 Neonfarben kaufen?!? Ich konnte ihn geradeso noch überreden, nur eine Neonfarbe zu wählen und diese mit einer etwas gedeckteren Farbe zu kombinieren. Die Farben sind jetzt Marineblau und Neongrün.
Wundervoll. Wenn ich dann fertig bin, bin ich blind. Marine ist einfach zu dunkel (Memo an mich: nie wieder Marine oder ähnliche Farben horten bzw. kaufen!) und das Neongrün ist definitiv zu grell. Hoffentlich kann ich meinen Revontuli trotzdem innerhalb meines Zeitrahmens fertigstellen (ich hab meine tausend Baustellen jetzt terminisiert - macht alles etwas übersichtlicher)

4 Kommentare:

Gertrud said...

Hallo wie was aus AC?? Na denn Gruss aus HS ca 42 km entfernt...
Und wo ist mein Rucksack??? :-(( damit ich meine Sachen auch auf dem Motorrad mitnehmen kann?? *schnief*
LG Gertrud

kreative28 said...

Hallo, ich musste grad herzlichst lachen. Wobei ich Marine und Neongrün eine nette Kombi finde.
Fällt wenigstens auf und die Verwechslungsgefahr fällt damit auch weg.
LG
Micha

watja said...

Da hast du Recht, Micha. Leider tut mir das Grün in den Augen weh :D

regenbogensandy said...

Hallo Katja,
auf den Rucksack bin ich ja sehr gespannt. Setz die Sonnenbrille auf beim Stricken *g*
LG und schönes Wochenende - Sandy

 
crafting kati. Design by Pocket